Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Ausbau der Bahnhofstraße in Bogen geht ab Montag, 18. März, weiter

12.03.2019 Sperrungen und Behinderungen in diesem Bereich

Verkehrsmeldung.PNG

Ab kommenden Montag, 18. März, werden die Bauarbeiten für den Ausbau der Bahnhofstraße (Kreisstraße SR 3) in Bogen wieder aufgenommen.

In diesem Bauabschnitt muss die Bahnhofstraße ab Haus-Nr. 21a bis Höhe Einmündung Lintacher Straße (Kreisstraße SR 4) für den stadteinwärts fahrenden Straßenverkehr voll gesperrt werden (südliche Richtungsfahrbahn). Zusätzlich ist die Sperrung des Einmündungsbereichs der Richard-Seefried-Straße und des Kotaurings in die Kreisstraße erforderlich.

Der Verkehr Richtung Stadtmitte wird über die Kotaustraße (nur PKW) bzw. über die Staatsstraße St 2125 umgeleitet werden. Für größere Fahrzeuge besteht am Busbahnhof eine Wendemöglichkeit. Die Anwohner der Richard-Seefried-Straße bzw. des Kotaurings können über innere Erschließungsstraßen ihre Grundstücke anfahren.

Der Verkehr stadtauswärts kann aufrechterhalten bleiben. Auf Grund der laufenden Bauarbeiten ist jedoch mit Behinderungen zu rechnen.

Kategorien: Landratsamt, Verkehr, Social Media