Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Landrat Josef Laumer besucht den Wasserzweckverband Mallersdorf auf der Ostbayernschau am Stand des Wasser Info Team Bayern

Wasserzweckverband Mallersdorf.JPG

14.08.2018

Wasser ist Leben – diesem Spruch, der die Homepage des Wasserzweckverbandes Mallersdorf ziert, ist eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen. „Wasser ist unsere Lebensgrundlage. Wir müssen mit diesen Ressourcen der Natur sparsam und verantwortungsvoll umgehen. Gerade die momentane Trockenheit zeigt uns die Bedeutung von Wasser noch einmal überdeutlich auf“, so Landrat Josef Laumer, der es sich nicht nehmen ließ, den Wasserzweckverband Mallersdorf auf der Ostbayernschau im Freigelände am Stand des Wasser Info Team Bayern zu besuchen.

Um für die kommenden Herausforderungen gerüstet zu sein, hat sich das Wasser-Info-Team Bayern e.V. (WIT) gegründet. Gemeinsam wurde das herstellerunabhängige Informationsportal „Wasser-Bayern.de“ ins Leben gerufen. um interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich umfassend über Interessantes und Neues rund um das Thema Trinkwasser zu informieren. Es besteht auf ehrenamtlicher Basis aus Vertretern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Gemeindetages, des Bayerischen Städtetages, der Wasserwerksnachbarschaften Bayern e.V. des Deutschen Verbandes der Gas- und Wasserwirtschaft e.V. – Landesgruppe Bayern, der Arbeitsgemeinschaft der Wasserver- und Abwasserentsorger Niederbayern/Oberpfalz, der AKWA Schwaben Kommunale Wasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungsunternehmen, der ARGE Wasser Oberbayern, der ARGE Franken der Zweckverbände zur Wasser- und Abwasserentsorgung und des Verbandes der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Der Wasserzweckverband Mallersdorf – eine Körperschaft des öffentlichen Rechts - versorgt ca. 38.400 Einwohner in Städten, Märkten und Gemeinden von vier Landkreisen (Straubing-Bogen, Regensburg, Landshut und Dingolfing) und verfügt über fünf Gewinnungsgebiete. Vorsitzender des Zweckverbandes ist Karl Wellenhofer, 1. Bürgermeister des Marktes Mallersdorf-Pfaffenberg, die Stellvertretenden Vorsitzenden sind der 1. Bürgermeister der Gemeinde Mengkofen, Karl Maier und der 1. Bürgermeister der Gemeinde Postau, Johann Angstl.

Foto: Landrat Josef Laumer (ganz rechts) beim Besuch des Standes auf dem Freigelände der Ostbayernschau in Straubing.

Kategorien: Landratsamt, Social Media