Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Ein Triathlon für jedermann

P7030033.JPG

28.06.2017 Volkstriathlon des Landkreises startet am Sonntag mit der Landkreis-Radtour

Einmal einen Triathlon bestreiten – wer dies schon immer auf seiner Bucket-List hatte, der kann sich diesen Traum in diesem Sommer zum beim 5. Volkstriathlon des Landkreises Straubing-Bogen verwirklichen. Da die drei Disziplinen Radfahren, Laufen und Schwimmen an drei verschiedenen Wochenenden und zudem auch mit unterschiedlichen Entfernungen durchgeführt werden, ist dies wirklich ein Triathlon für jedermann.

Der Startschuss fällt am kommenden Sonntag mit der Landkreis-Radtour, die erstmalig vom TSV Aholfing durchgeführt wird. Ab zehn Uhr erfolgt der Start an vier verschiedenen Strecken in Bogen/Bahnhofsplatz (22 Kilometer einfach), Straßkirchen/Maibaum (26 Kilometer einfach), Straubing/Stadttheater (11 Kilometer einfach) und Rain/Sportgelände (24 Kilometer einfach). Zielpunkt ist das Sportgelände in Aholfing, wo im Rahmen des dortigen Sportfestes für das leibliche Wohl und die Unterhaltung bestens gesorgt ist. Die Rückfahrt erfolgt individuell und selbstverständlich kann auch bei der Hinfahrt auf der Wegstrecke „zugestiegen“ werden. Weitere Informationen zu den Wegstrecken gibt es im Internet unter www.landkreis-straubing-bogen.de oder unter www.tsv-aholfing.de

Beim Zielort in Aholfing erhält jeder Teilnehmer eine Karte und den ersten der drei Triathlon-Stempel. Wer an allen drei Veranstaltungen teilnimmt und seine Karte stempeln lässt, bekommt am Ende eine Volkstriathlon-Teilnehmer-Medaille, gestiftet vom Landkreis Straubing-Bogen. „Es geht nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, mit Spaß gemeinsam etwas für die Gesundheit zu tun“, sagt Landrat Josef Laumer, der selbst zum Abschluss beim Donauschwimmen mit dabei sein wird. Am Sonntag wird er bei der Radtour von Kreisrat Erwin Kammermeier vertreten.

Die weiteren Termine für den Volkstriathlon sind der Rainer Volkslauf am 15. Juli, der zum elften Mal durchgeführt wird (Ein-Kilometer-Spatzenlauf, Zwei-Kilometer-Spatzenlauf, 5 km Nordic-Walking, 5 km Hobbylauf, 10 km Hauptlauf), ausgerichtet vom SC Rain, und das Donauschwimmen am 22. Juli, ausgerichtet von der Wasserwacht Waltendorf, das bereits zum 33. Mal stattfindet.

Für die Radtour ist keine Voranmeldung nötig, für den Rainer Volkslauf läuft die Anmeldung bereits (näheres unter www.rainervolkslauf.de) und für das Donauschwimmen ist die Anmeldung am Tag der Veranstaltung ab 12.30 Uhr am Donauufer in Waltendorf möglich, ehe um 14 Uhr in Pfelling der Startschuss erfolgt.

Nun hoffen die Ausrichter des TSV Aholfing um Vorstand Rudolf Lermer für die Radtour am Sonntag vor allem auf ordentliches Wetter, um das Ziel einer dreistelligen Teilnehmerzahl zu erreichen.

 

Bild: Teilnehmer an der Landkreis-Radtour im Jahr 2016.

Kategorien: Landratsamt, Freizeit, Veranstaltungen