Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Koordinatorin der vhs-Bildungsregion Bayerwald stellt sich vor

22.06.2018 Seit 1. Mai ist Heidi Schöberl Koordinatorin der vhs-Bildungsregion Bayerwald. Antrittsbesuch bei Landrat Josef Laumer.

Vorstellung vhs-Bildungskoordinatorin

Als Koordinatorin der vhs-Bildungsregion Bayerwald ist Heidi Schöberl Ansprechpartnerin für das vhs-Angebot und die Bildungs- und Kurswünsche in den Gemeinden Mitterfels, Ascha, Haselbach, Stallwang, Rattiszell, Loitzendorf und Wiesenfelden. Nun stattete sie gemeinsam mit dem vhs-Leiter Alfons Wolf ihren Antrittsbesuch bei Landrat Josef Laumer ab. Laumer ist erster Vorsitzender der Volkshochschule des Landkreises Straubing-Bogen. Er wies auf die Bedeutung eines guten vhs-Angebotes in der Region hin. „Ein breite Kurspalette ist eine infrastrukturelle Bereicherung für jede Gemeinde“, sagte Laumer. Er ist sehr froh, dass die Stelle bei der Bildungsregion Bayerwald wieder besetzt ist.

„Die Aufgabe der Koordinatorin der vhs-Bilgungsregion ist geradezu auf mich zugeschnitten“, zeigte sich Heidi Schöberl überzeugt. Organisieren gehöre zweifelsfrei zu ihren Stärken, sie habe gerne Kontakt zu Menschen und sie mag die Herausforderung auch mal etwas Neues auszuprobieren. „Ich freue mich sehr auf die neue Betätigung“, so Heidi Schöberl. Nach Ansicht von Alfons Wolf, Leiter der vhs, bringt Heidi Schöbel beste Voraussetzungen für die Stelle der vhs-Bildungskoordinatorin mit. „Man merkt, dass sie mit ganz viel Elan und Begeisterung die Aufgabe angeht und auch schon Ideen und Vorstellungen für ihr neues Tätigkeitsfeld hat“.

In einigen Gemeinden stellte sich Heidi Schöberl bereits vor und konnte erste Eindrücke gewinnen. „Die Bürgermeister waren sehr aufgeschlossen“, informierte sie. Sie gehe davon aus, dass man gut zusammenarbeiten werde.

Wert legt die neue vhs-Mitarbeiterin darauf, dass das Kursangebot auf die jeweilige Gemeinde zugeschnitten ist. Zum einen wolle sie auf bewährte vhs-Kurse bauen, zum anderen auch ausloten, in welchen weiteren Bereichen Bedarf und Interesse besteht. Sehr gut vorstellen könne sie sich zum Beispiel, für Kinder den einen oder anderen Kurs zu entwickeln. „Ich habe viele Ideen im Kopf, die gilt es auszuloten, zu sortieren und abzuwägen. Ich hoffe, dass ich das eine oder andere Konzept auch umsetzen kann“, schloss die sympathische junge Frau ihre Vorstellung.

Landrat Laumer und vhs-Leiter Wolf stimmten überein, dass mit Frau Schöberl die Stelle der vhs-Bildungskoordinatorin sehr gut besetzt ist. Sie wünschten ihr viel Erfolg bei ihrer neuen Arbeit und dass es ihr gelingen möge, der vhs-Bildungsregion Bayerwald neue Impulse zu geben.

Zur Person:

Heidi Schöberl (verheiratet, drei Kinder) ist geborene Hamburgerin. Aufgewachsenen ist sie in Österreich, ihre Ausbildung zur Dolmetscherin und Übersetzerin (Englisch, Spanisch) absolvierte sie in München. Seit über zehn Jahren lebt sie im Landkreis Straubing-Bogen und seit geraumer Zeit wohnt sie mit ihrer Familie in Rattiszell.

Sie ist erreichbar unter 0151/23720974 und per E-Mail unter vhs-bildungsregion-bayerwald@vhs-straubing-bogen.de

Alle Kurse der Volkshochschule Straubing-Bogen können immer ganz aktuell im Internet unter http://vhs-straubing-bogen.de abgerufen werden. 

Das Foto zeigt die neue Koordinatorin, Frau Heidi Schöberl (Mitte) mit Landrat Josef Laumer (rechts) und vhs-Leiter Alfons Wolf (links)

Kategorien: Landratsamt, Freizeit, Social Media