Schriftzug "Landratsamt"

EU-Badegewässer

Diese Badeweiher wurden auf Grund einer aktuellen EU-Richtlinie sowie der Bayerischen Badegewässerverordnung (BayBadeGewV) vom 15.2.2008 als EU-Badegewässer in unserem Landkreis ausgewiesen.. Die Verordnung dient dem Schutz der Gesundheit und der Umwelt. Für die Überwachung und die Beprobung, welche in der Regel von Ende April bis Mitte September erfolgt, ist die Abteilung Gesundheitswesen des Landratsamtes Straubing-Bogen zuständig. Hier werden Sie über die aktuellen Befundergebnisse, eventuelle Beanstandungen bzw. Verschmutzungen und sonstige Gefährdungsmöglichkeiten informiert.
 
Die Überwachungsergebnisse sind immer nur Momentaufnahmen. Sie erlauben keine Gesamtaussage über die Badegewässerqualität. Bei Grenzwertüberschreitungen erfolgt eine Nachkontrolle durch das Gesundheitsamt. Im Einzelfall kann ein Badeverbot ausgesprochen werden.
Eine Übersicht der ausgewiesenen EU-Badestellen sowie weitere Informationen zu Gefahren beim Baden in Gewässern und Flüssen, zur hygienischen Qualität in bayerischen Badeseen und mehr zu diesem Thema finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) unter  https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/hygiene/wasserhygiene/badeseen/index.htm .
Für Auskünfte bzw. für Rückfragen stehen Ihnen die zuständigen Hygienesachbearbeiter während der üblichen Geschäftszeiten jederzeit gerne zur Verfügung:

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Julia Pledl
Hygienekontrolleurin
09421/973-36109421/973-411349pledl.julia@landkreis-straubing-bogen.de

Anschrift

Landratsamt Straubing- Bogen
Abteilung Gesundheitswesen

Leutnerstr. 15
94315 Straubing
Telefon: 09421/973-360
Fax: 09421/973-411

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 7.45 - 12.00 Uhr
Mo. bis Di. 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 17.00 Uhr