OB Pannermayr und Stellvertretender Landrat Aichinger besuchen die kommunalen Impfstationen

30. März 2022 : Dank für herausragendes Engagement
besuch_iz_290322-3.jpg

Oberbürgermeister Markus Pannermayr und stellvertretender Landrat Andreas Aichinger haben aus Anlass der strukturellen Änderungen bei den Impfangeboten gemeinsam die kommunalen Impfstationen besucht.

Nach wie vor sind primär die niedergelassenen Ärzte für Impfungen zuständig. Daneben wird es künftig zwei Impfstationen geben: die kommunale Impfstation am Theater Am Hagen und die vom Klinikum St. Elisabeth betriebene Impfstation im Gäubodenpark.

Die von der Firma RKT betriebene Impfstation Messehalle schließt zum 31. März. Markus Pannermayr und Andreas Aichinger bedankten sich – stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – bei Betriebsleiter Tobias Weiss für die in den letzten Monaten geleistete Arbeit. In der Impfstation Messehalle wurden seit dem Start im November 2021 knapp 12.000 Impfungen durchgeführt. „Nur durch das Zusammenwirken mehrerer Beteiligter konnten die Herausforderungen der letzten Monate so souverän bewältigt werden“, so Markus Pannermayr. Und Andreas Aichinger ergänzt: „Ich bin sehr froh, dass Stadt und Landkreis wieder einmal erfolgreich zusammenarbeiten und wir damit den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Region ein solides Impfangebot unterbreiten können“.

Anschließend besuchten der Oberbürgermeister und der stellvertretende Landrat noch die Impfstationen am Theater sowie im Gäubodenpark. Auch den dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde ausdrücklich für den seit Beginn der Impfkampagne geleisteten enormen Einsatz gedankt. „Ich freue mich sehr, dass wir weiterhin auf dieses Engagement zähen können. Sowohl das städtische Personal als auch das Straubinger Klinikum sorgen dafür, dass wir auch künftig die Nachfrage nach Impfungen bedarfsgerecht und flexibel abdecken können“, so Markus Pannermayr. „Den Verantwortlichen des Klinikums St. Elisabeth danke ich ausdrücklich für die unbürokratische und qualitativ hochwertige Unterstützung“.

In der Messehalle Am Hagen weiterhin untergebracht sind die Stationen für Schnell- und PCR-Tests der Firmen RKT und IMS. 

Fotos: Stadt Straubing

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.