Natur(t)raum Garten

11. Februar 2022 : Kreisverband für Gartenbau und Landespflege startet sein Jahresprogramm
PM vom 11.02.2022_Foto 1.jpg

Der Kreisverband der Gartenbauvereine im Landkreis startet Anfang März sein Jahresprogramm 2022. Es steht diesmal unter dem Motto „Natur(t)raum Garten“ und bietet - sofern es die pandemische Lage zulässt - eine ganze Reihe an Veranstaltungen während des Jahres.

Rund um Obst(gehölze) und Garten

Neben den traditionellen Schnitt- und Veredelungskursen für Obstgehölze, die zu zahlreichen Terminen angeboten werden, soll im März auch wieder eine Fortbildung für Gartenpfleger, Vorstandschaften und Aktive stattfinden.

Im Mai findet eine Ausstellung zur Blumenzwiebelaktion im Landkreis in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Niederbayern-Mitte, sowie ein interessanter Vortrag von Landschaftsarchitektin Claudia Puchta, „Biete Garten(t)raum – suche Biene und Co.“ statt.

Einen „Tag der offenen Gartentür“ soll es dieses Jahr im Juni ebenfalls wieder geben. Gartenbesitzer aus dem Landkreis öffnen dazu ihre Gartentore für Gleichgesinnte und Interessierte und freuen sich auf zahlreichen Besuch.

Zur Herbst- und Erntezeit bieten ein großes Apfelfest bei und mit dem OGV Neukirchen, die Obstausstellung des Arbeitskreises Pomologie auf dem Schrannenmarkt, der Obst- und Schmankerlmarkt in Neukirchen, sowie der Obst- und Kürbismarkt in Rattenberg fruchtige Abwechslung.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Auch dieses Jahr bietet der Kreisverband wieder zahlreiche Schnitt- und Veredelungskursen für Obstgehölze an. (Foto: hn)

Highlights Tagesausflüge

Neu und sicherlich ein Highlight im Programm ist die Blütenradtour in den Vorwald zum Kreisobstlehrgarten Neukirchen mit dortiger Führung, die der Naturpark Bayerischer Wald in Kooperation mit dem Kreisverband anlässlich des Internationalen Tages der Streuobstwiesen 2022 anbietet. Auf der ehemaligen Bahnstrecke soll es von Bogen aus mit dem Rad entlang von blühenden Streuobstbäumen gemütlich in den Vorwald hinein zum Kreisobstlehrgarten gehen. Dort wird es eine kleine Führung und Interessantes über Obstbau und Bienenhaltung zu erfahren geben, bevor es auf demselben Weg zurück nach Bogen geht.

Auch eine Tages-Lehrfahrt mit dem Bus steht im Juli auf dem Programm, das Ziel ist jedoch noch nicht genau festgelegt.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Dieses Jahr neu im Programm: eine Blütenradtour nach Neukirchen. (Foto: hn)

Das ganze Programm mit genauen Terminen und detaillierten Infos ist im Internet auf der Homepage des Kreisverbandes unter www.kreisverband-straubing-bogen.de abrufbar oder kann bei einem der örtlichen Gartenbauvereine sowie im Landratsamt Straubing-Bogen in gedruckter Form nachgefragt werden.