Vereinsschulung „Versicherungsschutz im Ehrenamt“

Vereinsschule Bild.jpg

Am Mittwoch, 09.11.2022, lud das Landratsamt Straubing-Bogen zur zweiten Vereinsschulung 2022. Ab 19 Uhr konnten sich die ehrenamtlich Tätigen des Landkreises zum Thema „Versicherungsschutz im Ehrenamt“ informieren.
„Schön, dass wir das Thema behandeln konnten, nachdem es coronabedingt bereits mehrfach verschoben werden musste“, betonte Stv. Landrat Andreas Aichinger in seiner Begrüßung.

Nachdem die Resonanz nach der ersten Schulung sehr gut war, fand auch diese Veranstaltung in Hybrid-Form statt. So durften die Veranstalter über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes und digital begrüßen.

Wann benötige ich als Verein eine Haftpflichtversicherung? Welche Fälle deckt eine Haftpflichtversicherung ab? Diese und andere Fragen beantwortete Referent Dr. Herbert Hofmann von der Versicherungskammer Bayern in der rund 2-stündigen Schulung. In der anschließenden regen Diskussionsrunde konnten auch viele konkrete Praxisfälle geklärt werden. Auch Lothar Eisenmann, Mitarbeiter der Abteilung Versicherung der Sparkasse Niederbayern-Mitte stand hierbei für Fragen der Ehrenamtlichen zur Verfügung. „Wir hoffen, dass wir Ihnen das schwierige Thema möglichst verständlich näherbringen konnten.“, so Dr. Hofmann.

Organisatorin Gertraud Seifert resümierte nach der Veranstaltung: „Ich freue mich, dass die Schulungen auch immer als Netzwerktreffen fungieren. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Ehrenamtlichen bringt einen Mehrwert für jeden.“

Die wichtigsten Inhalte der Veranstaltung finden Sie als Download zusammengefasst auf der Homepage des Landkreises unter der Rubrik - Kultur, Bildung, Sport und Soziales / Vereinsschule -.