Weiter Erhebungsbeauftragte für den Zensus gesucht

17. Februar 2022 : Die wichtigsten Fragen und Antworten
bild-download-zensus-wohnen-1.jpg

Martina Neumeier ist beim Landkreis Straubing-Bogen für die Durchführung des Zensus 2022 verantwortlich. Rund 180 Erhebungsbeauftragte braucht sie dafür. Aktuell läuft noch die Bewerbungsfrist. Diese neigt sich aber dem Ende entgegen und immer wieder treten dabei die gleichen Fragen der Interessierten auf, die Martina Neumeier nun beantwortet.

Was ist Zensus?

Im Jahr 2022 finden ab Mai stichprobenartige Haushaltsbefragungen der Bevölkerung statt. Der Landkreis Straubing-Bogen sucht zur Durchführung des Zensus Erhebungsbeauftragte. Interessierte Bürger/innen können sich ab sofort als Interviewer bewerben.

Weitere Informationen zu Zensus unter www.landkreis-straubing-bogen.de/politik-verwaltung/zensus-2022/ oder www.zensus2022.de

Was sind Ihre Aufgaben?

Als ehrenamtliche/r Erhebungsbeauftragte/r werden Sie im Rahmen der stichprobenartigen Haushaltsbefragung eingesetzt. Dazu wird Ihnen ein „heimatnaher“ Erhebungsbezirk mit ca. 160 auskunftspflichtigen Personen im Landkreis Straubing-Bogen zugeteilt. Damit sind Personen, nicht Adressen gemeint. Wohnt also beispielsweise eine Familie mit zwei Kindern unter einer Anschrift, so sind dies vier Auskunftspflichtige. Sollten Sie weniger oder mehr Auskunftspflichtige befragen wollen, ist dies auf Wunsch auch möglich. Ihre Aufgabe ist es im Zeitraum vom 16. Mai bis 6. August 2022 vom Statistischen Landesamt ausgewählte Bürger/innen zu befragen und relevante Informationen in einem Fragebogen zu erfassen. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie sich die Zeit weitestgehend frei einteilen.

Sie erhalten hierzu eine entsprechende Schulung im Frühjahr 2022. Während der Befragung stehen wir Ihnen natürlich für Rückfragen zur Verfügung.

 

Ihr Profil

Sie sind volljährig, zuverlässig, kommunikativ und freundlich. Eine gültige Fahrerlaubnis und eigenes Fahrzeug wäre von Vorteil, ist aber nicht verpflichtend. Sie arbeiten gerne selbstständig, eigenverantwortlich und strukturiert. Sie sind nicht in einem sensiblen Bereich des Verwaltungsvollzugs einer Behörde, z.B. Ordnungsamt, Jugendamt oder Einwohnermeldeamt, beschäftigt.

 

Was erhalten Sie?

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung von ca. 700 bis 800 Euro pro Erhebungsbezirk (plus anfallende Fahrtkosten und Auslagen wie Portokosten).

Interesse?

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, den Landkreis Straubing-Bogen bei dieser Aufgabe zu unterstützen, freuen wir uns über Ihr E-Mail oder Ihren Anruf.

 

Rückfragen?

Ihr Zensus-Team der Erhebungsstelle Straubing-Bogen steht Ihnen hierfür gerne zur Verfügung und nimmt auch die Bewerbungen entgegen.

 

Erhebungsstelle Landkreis Straubing-Bogen
Frau Martina Neumeier
Zimmer 402
Leutnerstraße 15
94315 Straubing
Tel. 09421/973-950
Fax 09421/973-960

Neumeier.Martina@landkreis-straubing-bogen.de