Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Wiedersehen im Landratsamt

Über 100 ehemalige Kreisräte, Bürgermeister und Beschäftigte des Landkreises Straubing-Bogen konnte Landrat Alfred Reisinger gemeinsam mit seinen Stellvertretern Josef Laumer und Christa Heisinger kürzlich beim traditionellen Ehemaligentreffen im großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Straubing begrüßen. Nach einem kurzen Einblick in die aktuelle Landkreispolitik übergab Landrat Reisinger das Wort an Kreisarchäologen Dr. Ludwig Husty, der in seinem Vortrag über eine archäologische Ausgrabung bei Grafentraubach die Geschichte des „Fürsten vom Labertal“ erzählte. Neben vielen kleinen Urnen und Grabgefäßen wurde dort ein Grab mit wertvollen Ton- und Bronzebeigaben sowie mit einem Bronzeschwert gefunden. Dies alles seien Anzeichen für eine bedeutende Siedlung in Grafentraubach. Personalratsvorsitzende Josefine Hilmer stimmte mit einer Geschichte auf die bevorstehende Vorweihnachtszeit ein und Dr. Herrmann Sturm sorgte mit seinem Bruder musikalisch für vorweihnachtliche Stimmung. Altlandrat Ingo Weiß, der das Ehemaligentreffen vor vielen Jahren ins Leben rief, bedankte sich bei allen Teilnehmern, dass sie das Treffen lebendig halten und freute sich genauso wie viele seiner früheren Weggefährten über ein paar schöne Stunden im Landratsamt, die bei guten Gesprächen und einer Brotzeit ausklangen.