Notwendige Maßnahmen bei Kontaktpersonen

Nach Eingang der Meldung einer Tuberkulose ermitteln die Mitarbeiter/innen der Tuberkulosefürsorge die Kontaktpersonen des Erkrankten. Da die Übertragung der Tuberkulose-Erreger in der Regel durch Hustentröpfchen erfolgt, werden in erster Linie Personen mit engem Kontakt zum Erkrankten wie Familienangehörige, Freunde und Arbeitskollegen mit Namen, Geburtsdatum und Anschrift erfasst.

Personen, bei denen eine Tuberkulose vermutet wird oder Personen, die infektions- und krankheitsgefährdet sind, werden zur Untersuchung, die vom Gesundheitsamt kostenlos angeboten wird, aufgefordert.

Landratsamt Straubing-Bogen

AdresseLandratsamt Straubing-Bogen
Leutnerstr. 15
94315   Straubing
Kontakt
Telefon: 09421/973-0
Fax: 09421/973-230
Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 7.45 - 12.00 Uhr Montag 13.00 - 16.00 Uhr Donnerstag 13.00 - 17.00 Uhr