Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Aufhebung der Sperrmaßnahmen im Rahmen der Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut der Bienen im Bereich Ascha und Haselbach

06.11.2020 Im gesamten Landkreis besteht nun kein Sperrbezirk wegen der Amerikanischen Faulbrut in Bienenbeständen mehr

Landkreisinfo.png

Mit Allgemeinverfügung des Landratsamtes Straubing-Bogen vom 26. Mai 2020 aufgrund der amtlichen Feststellung der Amerikanischen Faulbrut Teile der Gemeinde Ascha und Teile der Gemeinde Haselbach zum Sperrbezirk erklärt.

Der Sperrbezirk umfasste die nachfolgend bezeichneten Ortsteile:

Gemeinde Ascha:

Ascha, Deglholz, Edenhofen, Grünberg, Herrnberg, Höfling, Kienberg, Krähhof. Kumpfmühl, Mühlau, Oberascha, Ramling, Willersberg

Gemeinde Haselbach:

Buchhof, Hamberg

Nach Mitteilung des Sachgebietes Veterinärwesen ist die Amerikanische Faulbrut laut amtstierärztlichen Untersuchungen in dem Sperrbezirk erloschen. Die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Straubing-Bogen ist daher mit sofortiger Wirkung aufgehoben, die Sperrmaßnahmen erloschen.

Damit besteht nun im gesamten Landkreis kein Sperrbezirk wegen Amerikanischer Faulbrut in Bienenbeständen mehr, nachdem weitere Sperrbezirke bereits in der Vergangenheit aufgehoben wurden.

Kategorien: Landratsamt