Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Schulungsangebot für Vereine und Funktionäre

31.08.2018 Im Herbst startet der Landkreis Straubing-Bogen mit einer Schulungs- und Infomationsreihe für ehrenamtliche Funktionäre

Kugelschreiber

Die ILEnord23 regte die Gründung einer Vereinsschule auf Landkreisebene an. Der Landkreis Straubing-Bogen griff dieses Thema auf und entschloss sich, künftig im Winterhalbjahr Vereinsschulungen für alle Ehrenamtlichen im ganzen Landkreisgebiet abzuhalten. „Es ist sehr erfreulich, wenn jemand Führungsverantwortung in einem Verein übernimmt. Diese Menschen verdienen unsere Unterstützung“, sagt Landrat Josef Laumer. Mit diesem Angebot möchte man in Zusammenarbeit mit der ILEnord23, der ILE Gäuboden und der ILE Laber, allen ehrenamtlichen Funktionären Hilfestellung leisten bei der täglichen Arbeit in den unterschiedlichen Vereinen und Verbänden.

Nachdem der Kreisausschuss im März 2018 mit großer Mehrheit beschlossen hat, 5.000 Euro für die Durchführung solcher Schulungen im Haushalt des Landkreises bereitzustellen, werden von Oktober 2018 bis März 2019 an vier Abenden vereinsspezifische Themen aufgegriffen. Wert wird bei diesen Veranstaltungen, die teilweise in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung bzw. in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Straubing-Bogen stattfinden, neben der fachlichen Information auch darauf gelegt, dass Kontakte unter den Ehrenamtlichen geknüpft werden und ein Erfahrungsaustausch stattfindet. Die Bandbreite der behandelten Themen reicht vom Vereins-Recht, inklusive Haftungsfragen, über das Steuerrecht gemeinnütziger Vereine bis hin zu einer erfolgreichen Darstellung des Vereins in der Öffentlichkeit.

Der letzte Schulungsabend befasst sich mit der Organisation von Großveranstaltungen durch Vereine. Im Anschluss daran findet ein Abschlussgespräch mit Landrat Josef Laumer statt, bei dem sowohl Anliegen und Wünsche zur Sprache gebracht als auch Themenvorschläge für Vereinsschulungen im nächsten Winterhalbjahr diskutiert werden können.

Flyer mit näheren Angaben zur Vereinsschule liegen ab sofort in den Gemeindeverwaltungen zum Abholen bereit bzw. sind unter https://www.landkreis-straubing-bogen.de/kultur-bildung-sport-soziales/vereinsschule/ einzusehen. Nähere Auskünfte gibt es auch beim „Treffpunkt Ehrenamt“ am Landratsamt Straubing-Bogen, Tel. 09421/973-380. Anmeldungen werden erbeten unter ehrenamt@landkreis-straubing-bogen.de. 

Folgende Schulungsabende werden im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Straubing-Bogen angeboten (Beginn jeweils um 19.00 Uhr):

Mittwoch, den 17. Oktober 2018      „Wer sein (Vereins-)Recht kennt, macht keine Fehler“  (in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung)

Mittwoch, den 14. November 2018   „Steuerrecht gemeinnütziger Vereine“   (in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung)

Donnerstag, den 21. Februar 2019   „Öffentlichkeitsarbeit – so präsentiere ich meinen Verein“ 

Donnerstag, den 28. März 2019       „Organisation von Großveranstaltungen“  (in Zusammenarbeit mit dem KJR Straubing-Bogen),
                                                     anschließend Abschlussgespräch mit Landrat Josef Laumer

 
                                        

Kategorien: Landratsamt, Freizeit, Social Media