Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

"Ich habe die Zusammenarbeit immer geschätzt"

05.02.2019 Oberstaatsanwalt Klaus Dieter Fiedler bei seinem Abschiedsbesuch im Landratsamt zum Eintritt in den Ruhestand

Mit einem Landkreis-Buch als Geschenk verabschiedet sich Landrat Josef Laumer von Oberstaatsanwalt Klaus Dieter Fiedler im Beisein von Oberregierungsrätin Petra Harant in seinem Büro (von links).
Verabschiedung Oberstaatsanwalt Fiedler.JPG

Es gab im Laufe der Jahre viele Berührungspunkte. Und so war es für Oberstaatsanwalt Klaus Dieter Fiedler zu seinem Eintritt in den Ruhestand ein wichtiges Anliegen, sich noch einmal bei Landrat Josef Laumer im Landratsamt persönlich zu verabschieden.

„Ohnehin gibt es zwischen zwei derartigen Behörden natürlich viele Schnittpunkte“, so Landrat Laumer beim Abschiedsbesuch von Klaus Dieter Fiedler in seinem Büro. Deshalb war beim Besuch auch die Juristische Staatsbeamtin am Landratsamt, Oberregierungsrätin Petra Harant, mit dabei. Nicht nur als Behördenleiter am Landratsamt gab es in diesem Fall aber Kontakt zwischen dem Landrat und dem Oberstaatsanwalt, auch aus der vorhergehenden Tätigkeit von Josef Laumer als Kripobeamter bestanden Verbindungen. „Ich habe diese Zusammenarbeit immer geschätzt und sie war gut und vertrauensvoll“, so Klaus Dieter Fiedler, der Ende Januar in den Ruhestand ging.

Am 1. Juli 1983 begann Fiedler bei der Staatsanwaltschaft in Passau, kam danach Ende 1985 zur Staatsanwaltschaft nach Straubing und wurde Ende 1987 Richter in Straubing. Von August 1999 bis Ende 2004 war das Tätigkeitsfeld die Staatsanwaltschaft Landshut, ehe sich die Stelle als Oberstaatsanwalt bei der Zweigstelle Straubing anschloss.

„Wir haben uns immer respektiert“, sagte Landrat Laumer zum Abschied. „Wir kennen uns durch meinen früheren Beruf bereits sehr lange und ich wünsche Klaus Dieter Fiedler nun das allerbeste für den bevorstehenden neuen Lebensabschnitt.“

Foto: Mit einem Landkreis-Buch als Geschenk verabschiedet sich Landrat Josef Laumer von Oberstaatsanwalt Klaus Dieter Fiedler im Beisein von Oberregierungsrätin Petra Harant (von links).

Kategorien: Landratsamt, Social Media