Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Ein Dankeschön für das tägliche Engagement

Bild 1.jpg

17.07.2017 Ausflug für Tagespflegepersonen des Landkreises Straubing-Bogen

Die Tagespflegevermittlungsstelle des Amtes für Jugend und Familie Straubing-Bogen lud alle qualifizierten Tagespflegepersonen zu einem Ausflug nach St. Englmar mit Besuch des Bayerwald XPerium „Die Welt der Wahrnehmung“ und anschließendem gemütlichen Beisammensein im Erlebnishof Alte Mühle im Kurpark ein.

Gerlinde Gietl, Leiterin des Amtes für Jugend und Familie, begrüßte auf dem Vorplatz des Bayerwald XPerium zahlreiche Tagespflegepersonen und Kinder. Sie dankte den Tagesmüttern und hob das Angebot der Tagespflege als wichtigen und qualitativ hochwertigen, sowie unverzichtbaren Baustein der Kindertagesbetreuung im Landkreis Straubing-Bogen hervor.  

Nach einer für alle Teilnehmer sehr interessanten Führung durch das Bayerwald XPerium, ging es durch den Kurpark zum Erlebnishof Alte Mühle. Hier würdigte Stellvertretende Landrätin Barbara Unger „das große Engagement, das die Tagespflegepersonen bei ihrer täglichen Arbeit mit den Tagespflegekindern zeigen. Die flexiblen und individuellen Betreuungszeiten in der Tagespflegebetreuung werden von vielen Eltern geschätzt, was durch eine ständig steigende Nachfrage ersichtlich wird“, so die Stellvertretende Landrätin. „Zudem hat der Jugendhilfeausschuss in seiner letzten Sitzung die beantragten höheren Vergütungen für Tagespflegepersonen wohlwollend bewilligt“, freute sich Gietl über die Unterstützung von politischer Seite. Derzeit werden im Landkreis Straubing-Bogen 91 Kinder in Tagespflege betreut.

Die Tagespflegepersonen nutzten die Zeit, sich untereinander und mit den Mitarbeitern der Tagespflegevermittlungsstelle auszutauschen.  

Wer Interesse an einer Tagespflegetätigkeit hat, kann sich beim Amt für Jugend und Familie Straubing-Bogen, Frau Höninger, Tel.: 09421 / 973-308 melden. Zudem sind viele Informationen zum Thema unter www.landkreis-straubing-bogen.de, Suchbegriff Kindertagespflege, abrufbar.

Bild: Die Tagespflegepersonen gemeinsam mit den Verantwortlichen des Landratsamtes in St. Englmar.

Kategorien: Landratsamt, Social Media