Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Bürgertelefon Corona ab Montag, 15. Juni, nur noch von 8 bis 12 Uhr besetzt

10.06.2020

1024px-2019-ncov-cdc-23312.png

Es gibt sie immer noch, die Fragen an das gemeinsame Corona-Bürgertelefon von Stadt und Landkreis. Allerdings sind die Anruferzahlen weiterhin deutlich rückläufig und liegen mittlerweile im niedrigen zweistelligen Bereich pro Tag.

Aus diesem Grund wird das Bürgertelefon unter der Rufnummer 09421/973-401 ab Montag, 15. Juni, nur noch von 8 bis 12 Uhr besetzt sein (werktags von Montag bis Freitag). Am Brückentag diese Woche (Freitag, 12. Juni) ist das Bürgertelefon nicht besetzt. Sollte wieder eine entsprechend höhere Nachfrage festgestellt werden, ist jederzeit eine erneute Ausweitung der Zeiten möglich.

Weiterhin zur Verfügung steht auch das Bürgertelefon Corona der Bayerischen Staatsregierung unter 089/122-220 (täglich 8 bis 18 Uhr) sowie weitere Hotlines der einzelnen Ministerien und des LGL.

Das Bürgertelefon von Landkreis und Stadt war gerade zu Beginn und in der Hochphase der Pandemie ein wichtiger Anlaufpunkt für die Bevölkerung. Seit März wurden gut 5.000 Anrufe entgegen genommen.

 

Kategorien: Landratsamt