Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

"Hochzeit vadraht"

18.12.2018 Organisationsteam der Schneidinger und Reißinger Faschingshochzeit lädt Landrat Josef Laumer persönlich ein

Faschingshochzeit Oberschneiding.JPG

Wenn am Faschingssamstag, 2. März 2019, der tugendsame und vielgeehrte Leopold Schrayer aus Oberschneiding mit der kreuzbraven und ehrsamen Jungfrau Ludowika vom Forstberg zu Reißing vermählt wird, dann darf natürlich auch der Landrat nicht fehlen.

Und so zog das Organisationsteam der Schneidinger und Reißinger Faschingshochzeit mit Michaela Bernhard, Katrin Geiger, Claudia Anzinger und Franz Sigl gen Landratsamt, um im Büro des Landrats Josef Laumer persönlich einzuladen. Bei den zünftigen Bayerischen Verserln der Einladenden kam die Zusage von Landrat Josef Laumer, dem Spektakel als Gast beizuwohnen, natürlich spontan. Damit der Termin auch nicht vergessen wird, wurde nach altem Brauch eine Blume mit Datum aufgemalt.

Besonders freuen sich Brautlader und Organisationsteam auf das Erscheinungsbild des Landrats bei der „Hochzeit vadraht.“ „Da werde ich wohl noch mal ein Trachtengeschäft aufsuchen müssen und mich beraten lassen, was man als Frau bei einer Hochzeit so alles trägt“, schmunzelte Landrat Josef Laumer.

Foto: Claudia Anzinger, Katrin Geiger, Landrat Josef Laumer, Franz Sigl und Michaela Bernhard (von links) im Büro des Landrats bei der persönlichen Einladung zur Faschingshochzeit am Faschingssamstag.

Kategorien: Landratsamt, Social Media