Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Sonderimpfaktion ohne Voranmeldung am Freitag, 23. Juli, in der Gemeinde Rattiszell in der dortigen Turnhalle

16.07.2021

Layout-Corona_2.png

Mehr niederschwellige Impfangebote, noch einfachere Impfmöglichkeiten – das ist das Ziel von Stadt und Landkreis. Nachdem es im Impfzentrum am Hagen in Straubing nun bereits flächendeckend die Möglichkeit gibt, zu den Öffnungszeiten ohne Voranmeldung zur Impfung zu kommen, ist der Landkreis zudem an die Gemeinden ohne Hausarztversorgung herangetreten, um dort spezielle Impfangebote zu organisieren.

Die Gemeinde Rattiszell hat dieses Angebot angenommen, so dass dort am nächsten Freitag, 23. Juli, ein mobiles Team des Impfzentrums vor Ort Impfungen anbieten wird. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig, die Sonderimpfaktion findet am 23. Juli von 17.30 Uhr bis 19 Uhr in der Turnhalle in Rattiszell statt. Eingeladen sind auch alle Impfwilligen von außerhalb der Gemeinde und auch aus anderen Landkreisen. Verimpft werden die Vakzine von BionTech/Pfizer und Johnson & Johnson. Bei Johnson & Johnson ist nur eine Impfung nötig, bei BionTech/Pfizer erfolgt die Zweitimpfung nach drei Wochen. Bei ausreichender Nachfrage wird auch die Zweitimpfung wieder durch ein mobiles Impfteam vor Ort vorgenommen.

Zuletzt hatte auch in der Region die Zahl der Impfwilligen stark abgenommen -  am Donnerstag beispielsweise wurden von zwei mobilen Teams und im Impfzentrum insgesamt gerade einmal 41 Impfungen durchgeführt. Darunter waren auch 22 Erstimpfungen, die vor Ort in der Tafel in Bogen stattfanden. Gerade angesichts der steigenden Neuinfektionszahlen bittet auch das Gesundheitsamt dringend, dass sich all jene, die bisher noch nicht geimpft sind, für eine Impfung entscheiden. Denn auch im Landkreis steigt die Inzidenz nach einem weiteren neuen positiven Fall weiter an und liegt nun bei 4,0 (RKI Stand 16.07., 0 Uhr).

Das Impfzentrum am Hagen in Straubing hat in den nächsten Tagen wie folgt geöffnet:

(Eine Voranmeldung ist nicht nötig, spontanes Erscheinen genügt)

Freitag, 16. Juli, von 14 bis 19 Uhr

Samstag, 17. Juli, von 14 bis 18 Uhr

Sonntag, 18. Juli, geschlossen

Montag, 19. Juli, von 9 bis 15 Uhr

Dienstag, 20. Juli, von 12 bis 18 Uhr

Auch in den Tagen danach sind Impfungen ohne Terminvergabe weiter möglich, die weiteren Öffnungszeiten des Impfzentrums werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Weiterhin ist aber auch eine Anmeldung und Terminbuchung unter www.impfzentren.bayern möglich.

Kategorien: Landratsamt