Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Dritter Tag in Folge mit positivem Corona-Fall

15.07.2021 Sonderimpfaktionen werden von rund 350 Personen wahrgenommen

Layout-Corona_2.png

Die deutschlandweit wieder ansteigenden Corona-Fallzahlen zeigen sich auf derzeit noch niedrigem Level auch im Landkreis Straubing-Bogen. Am Mittwoch wurde zum ersten Mal seit sechs Wochen am dritten Tag in Folge mindestens ein neuer positiver SARS-CoV-2-Fall gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit bei 3,0 (Stand RKI, 15.07., 0 Uhr).

Die Sonderimpfaktionen am Dienstag und Mittwoch im Impfzentrum (Feierabendimpfung und Spontanimpfung) wurden von insgesamt 347 Personen wahrgenommen. Dabei wurden 301 Erstimpfungen verabreicht und 46 Zweitimpfungen. Rund die Hälfte der Erstimpfungen waren Spontanimpfungen, die andere Hälfte jene mit Terminanmeldung. „Auffallend war, dass viele junge Leute gekommen sind und die Aktion hatte sich offenbar auch in die Nachbarlandkreise herumgesprochen", so das erste Fazit der Organisations- und Verwaltungsleitung am Impfzentrum.

Kategorien: Landratsamt