Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Kreismuseum Bogenberg öffnet am Pfingstsonntag, 31. Mai

08.05.2020

Museumsleiterin Barbara Michal mit dem neuen Audioguide an einer Hörstation im Kreismuseum auf dem Bogenberg.
Michal mit Audioguide.jpg

Das Kreismuseum am Bogenberg öffnet am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 12 Uhr  wieder seine Pforten. Durch die bisherigen Corona-Maßnahmen konnte die Saison 2020 nicht wie geplant an Ostern gestartet werden.

„Wir wollen nicht sofort kommende Woche wieder öffnen, wie es eigentlich erlaubt ist. Erst erstellen wir ein Hygienekonzept, bereiten uns in Ruhe auf die Eröffnung vor und sind dann eingebettet auch in die Teilöffnung der Gastronomiebetriebe“, sagt Marianne Gebhardt, Sachgebietsleiterin Kultur am Landratsamt.

„Wir sind dann bereit und freuen uns auf unsere Gäste“, so Museumsleiterin Barbara Michal. „Selbstverständlich gelten aber auch bei uns die Hygiene- und Abstandsregeln und die Mund-Nasenschutz-Pflicht. Gesundheit geht vor und deshalb sind wir gerade dabei zu prüfen, was wir unseren Gästen anstelle von Gruppenführungen und museumspädagogischen Gruppenveranstaltungen anbieten können - konkret denken wir an unseren neuen Audioguide, mit dem man sich wunderbar alleine durch das Museum führen lassen kann – wie auch rund um den ganzen Bogenberg“.

Geöffnet hat das Kreismuseum dann ab dem 31. Mai von Mittwoch bis Freitag von 14 bis 17 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 12 bis 17 Uhr. Montag und Dienstag (Werktage) sind Ruhetage.

 

Kategorien: Landratsamt