Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Ortsdurchfahrt Saulburg (SR 28) ab Montag, 31. Mai, gesperrt

28.05.2021 Änderungen auch im Linienbusverkehr

Verkehrsinfo.png

Wegen Ausbau der Ortsdurchfahrt Saulburg muss die Kreisstraße SR 28 ab der Einmündung in die Staatsstraße St 2148 bis zum Ortsende von Saulburg ab Montag, den 31. Mai, bis voraussichtlich Anfang Dezember 2021 für den Gesamtverkehr gesperrt werden.

Der Verkehr wird weiträumig über die Staatsstraße St 2148 - Wiesenfelden – St 2648 – Hötzelsdorf – St 2147 - Pilgramsberg – Ascha – SR 68 bzw. in umgekehrter Richtung umgeleitet. Der Linienbus ändert wegen der Straßensperrung seine Linie über Aufroth nach Geßmannszell ab. Dadurch verlängert sich die Fahrtzeit für die Fahrgäste der Haltestellen Geraszell bis einschließlich Frath um 10 Minuten. Die Haltestellen Saulburg-Friedhof, Auenzell, Spitzhaus und Thurasdorf können leider nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten, die nächstgelegene Haltestelle in Saulburg, (Höhe Wiesenfeldener Straße) oder Geßmannszell zu benutzen. Die Haltestelle Saulburg kann zunächst mit dem Linienbus angefahren werden.

Der Anwohnerverkehr kann teilweise aufrechterhalten werden, muss aber mit erheblichen Behinderungen rechnen.

Bei schlechter Witterung kann sich die Dauer der Sperrung entsprechend verlängern.

 

Kategorien: Landratsamt, Verkehr