Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Sendereihe „Lebenslust – Gfrein und Lacha“ widmet sich am Sonntag um 15 Uhr speziellen Themen für ältere Menschen

27.11.2020 „Angebote auf diesem Weg bereitzustellen, finde ich eine hervorragende Idee“

Seniorenpolitik digital, aber auf einfachem Wege – dafür haben sich mehrere Seniorenfachstellen der Landratsämter in Niederbayern stark gemacht, unter anderem auch die Seniorenfachstelle im Landkreis Straubing-Bogen.

„Direkte Angebote sind in Zeiten der Pandemie schwierig bzw. verboten“, sagt Kathrin Haberl von der Seniorenfachstelle am Landratsamt Straubing-Bogen. Gemeinsam mit anderen Seniorenfachstellen und Niederbayern TV hat man deshalb nach praktischen Lösungen gesucht – und diese auch gefunden. Im Rahmen der Sendereihe „Lebenslust – Gfrein und Lacha“ widmet sich Niederbayern TV in den nächsten Wochen Themen, welche für ältere Menschen besonders interessant und unterhaltend sind. Den Auftakt macht am Sonntag ab 15 Uhr ein Bericht über Plätzchenbacken mit Kreisbäuerin Claudia Erndl.

„Den Kontakt auf diesem Wege zu halten und für die Senioren Angebote bereitzustellen, finde ich eine hervorragende Idee“, sagt Landrat Josef Laumer. „Gerade auch der Titel spiegelt genau das wider, was vermittelt werden soll – Lebenslust, Freude und lachen. Wir wollen den Senioren zeigen, wie sie auch in Zeiten von Pandemie und Lockdown selbst aktiv sein können und welche Möglichkeiten sich auch in diesen Zeiten ergeben.“ Denn weitere Folgen in der Reihe sind in den nächsten Wochen zu den Themen „Gymnastik für ältere Menschen“ und „Vorstellung eines Wanderwegs im Landkreis für ältere Menschen“ geplant. „Die Verbreitung via TV ist sicher auf für weniger technik affine Senioren ein ideales Medium“, so Landrat Josef Laumer.

Niederbayern TV ist sowohl über Kabel wie auch Satellit zu empfangen, die Sendung wird auch am Dienstag und Donnerstag jeweils um 15 Uhr wiederholt.

Kategorien: Landratsamt, Freizeit