Ausbau der Kreisstraße SR 22 zwischen Schambach und Ainbrach

27. April 2022 : Beginn der Arbeiten für den Straßen- und Radwegbau am 28. April
Verkehrsinfo.png

Ab Donnerstag, den 28. April, beginnen die Bauarbeiten für die Erstellung des geplanten Straßenausbaus mit Neuanlage eines Geh- und Radwegs zwischen Schambach und Ainbrach (Kreisstraße SR 22).

Zur Umsetzung des Bauvorhabens ist es notwendig, die Ausbaustrecke in diesem Bereich der SR 22 für den Verkehr voll zu sperren. Die Umleitung erfolgt über die Kreisstraße SR 19 durch Schambach in Richtung Straubing, bei Ittling auf die Kreisstraße SR 12 in Richtung Ainbrach und umgekehrt. Die Umleitungsstrecke ist vor Ort ausgeschildert.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Oktober 2022 abgeschlossen sein. Sobald die Verkehrsbeschränkungen nicht mehr erforderlich sind, werden diese aufgehoben.

Diese Beschränkungen betreffen nicht die aktuelle Umleitungsstrecke der B20-Baustelle. „Wir haben darauf geachtet“, so Markus Fischer, Leiter der Tiefbauverwaltung am Landratsamt.