Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Zusammenstehen aller Kräfte

02.06.2020 Gesundheitsamt bedankt sich bei der Bundeswehr für die Unterstützung in schwierigen Zeiten

Verabschiedung Doerfler.JPG

Die Corona-Krise und deren Bewältigung fordert das Zusammenstehen aller Kräfte. Um die Aufgaben besser bewältigen zu können, hat das Gesundheitsamt Straubing/Straubing-Bogen über die örtliche Katastrophenschutzbehörde und damit über das zuständige Kreisverbindungskommando der Bundeswehr auch Unterstützung durch die Bundeswehr angefordert.

Gregor Doerfler, Reservist und Arzt aus Berlin, hat sich freiwillig bereit erklärt, mitzuhelfen und wurde deshalb von der Bundeswehr nach Niederbayern zur Hilfeleistung abkommandiert. Gregor Doerfler ist Obergefreiter und betreibt in Berlin eine eigene Arztpraxis. Nach nunmehr vier Wochen endet seine Zeit am Gesundheitsamt Straubing/Straubing-Bogen und er wurde verabschiedet. Mit Stabsarzt Raphael Klembt aus Veitshöchheim ist seine „Ablösung“ bereits in Straubing eingetroffen.

Dr. Beate Biermaier, Leiterin des Gesundheitsamtes Straubing/Straubing-Bogen, ist froh über die Unterstützung der Bundeswehr in schwierigen Zeiten: „Die intensive Überwachung des Infektionsgeschehens durch Fortsetzung der Ermittlungen, Überwachung der Index- und Kontaktpersonen, Organisation von Testungen erfordert einen immensen personellen Aufwand. Wir sind sehr dankbar, dass uns Gregor Doerfler hier in den letzten Wochen tatkräftig zur Seite gestanden ist.“

Für Stephanie Aumer, zuständige Abteilungsleiterin für den Katastrophenschutz im Landratsamt, ist dies auch das beste Beispiel, dass man sich bei Hilfeersuchen und in Krisensituationen auf die Unterstützung der Bundeswehr verlassen kann.

Foto: Stabsveterinärin Dr. Renate Zippert, Hauptmann Dr. Florian Kellner, Stabsarzt Raphael Klembt, Stephanie Aumer, Obergefreiter Gregor Doerfler, Dr. Beate Biermeier, Oberstleutnant Rudolf Schmitzer (Leiter des Kreisverbindungskommandos Straubing-Bogen, von links) bei der Verabschiedung von Gregor Doerfler vor dem Landratsamt.

Kategorien: Landratsamt