Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

48 neue positive Tests auf SARS-CoV-2 am Dienstag im Landkreis

17.11.2020

Layout-Corona_2.png

Am Dienstag wurden 48 neue positive Tests auf SARS-CoV-2 im Landkreis bekannt. Es ist seit Beginn der Pandemie damit der Tag mit den zweitmeisten Fällen im Landkreis.

Bei der erneuten Reihentestung im Leonhard-Kaiser-Heim in Bogen am Montag wurden nun zwölf neue positive Ergebnisse der Bewohnerinnen und Bewohner bekannt, dazu elf neue infizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit sind nun insgesamt 52 der 79 Bewohnerinnen und Bewohner infiziert und insgesamt 30 Mitarbeiter. Es gab auch einen weiteren Todesfall im Landkreis, eine 90-jährige Frau aus dem Leonhard-Kaiser-Heim, die in der Klinik in Bogen an den Folgen von Covid-19 verstarb.

Außerdem gab es positive Tests auch in einer weiteren Gemeinschaftsunterkunft in Mallersdorf. Dort wurden zwei Bewohner positiv getestet. Die Unterkunft mit 102 Bewohnern steht bis zum 26. November unter Quarantäne. Am 23. November erfolgt eine Reihentestung der mobilen Teststation der Regierung in beiden Gemeinschaftsunterkünften in Mallersdorf.

Auch in einer dezentralen Unterkunft für Asylbewerber in Rattenberg trat ein Infektionsfall auf. Außer der Indexperson und seiner Familie wohnen dort noch sieben weitere Personen. Alle Bewohner stehen bis 26. November unter Quarantäne, eine Testung aller wurde veranlasst.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen lag am Dienstag laut den offiziellen Zahlen von RKI (Stand 0 Uhr Dienstag) und LGL (Stand 8 Uhr Dienstag) bei 140,4.

Auf den Intensivstationen der Kreiskliniken befinden sich drei Covid-Patienten (Stand Montag).

Kategorien: Landratsamt