Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

Virtuelles Dialogforum für pflegende Angehörige am 12. Juni

17.05.2021

Landkreisinfo.png

Das Bayrische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege veranstaltet 2021 mehrere (in jedem bayrischen Regierungsbezirk eines) virtuelle Dialogforen für pflegende Angehörige. Die Veranstaltung für Niederbayern findet am 12. Juni 2021 von 11 bis 14.15 Uhr statt.

„Es ist ein interessantes Programm mit hochkarätigen Referenten“, sagt Johann Schedlbauer, Sachgebietsleiter Betreuung Senioren und Heimaufsicht am Landratsamt. Die regionale Pflegeberatung der AOK Bayern wird ebenso Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen wie die Fachstelle für pflegende Angehörige und die Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern.

Rund 380.000 Pflegebedürftige werden in Bayern zu Hause betreut und versorgt – annähernd zwei Drittel davon allein durch Angehörige. „Es ist wichtig für pflegende Angehörige, möglichst über alle bestehenden Hilfsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten Bescheid zu wissen“, so Johann Schedlbauer.

Die virtuelle Teilnahme ist auch für technische Ungeübte einfach und kostenlos. Sie müssen sich kein zusätzliches Programm aus dem Internet laden, sondern nur einen aktuellen Webbrowser, wie Google Chrome, Safari oder Firefox auf ihrem Laptop oder Smartphone haben und benutzen. Anschließend geben sie in die Adresszeile ihres Browsers die Seite www.dialogforen.bayern.de ein und folgen sie dem Link um am Veranstaltungstag direkt zur Anmeldung zu kommen. Dort müssen sie sich mit einem Namen und einem selbstgewählten Passwort einloggen. Wenn sie technische Unterstützung während der Veranstaltung benötigen sollten, bietet ihnen der technische Dienstleiter Hilfe an.

Auf der Homepage www.dialogforen.bayern.de können sie das ausführliche Programm zur jeweiligen regionalen Veranstaltungen anschauen.

Kategorien: Landratsamt, Veranstaltungen