Ansicht des Landratsamtes mit Schriftzug und Treppe

KoKi-Vortragsprogramm

26.10.2021

Das KoKi-Programm bis Ende November:

Hinweis: Die Vorträge finden aktuell  nicht mehr online, sondern als Präsenzveranstaltung im Familienhaus der Christuskirche in Straubing, Eichendorffstr. 11, statt.

Aufgrund der Abstandsregelung ist die Platzzahl begrenzt. Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist erforderlich. Es gelten die 3-G-Regeln.

Donnerstag, 28.10.2021, 14:30 – 16:00 Uhr

„Elterngeld, Kindergeld & Co.“

Der Vortrag gibt einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Regelungen und finanziellen Hilfen während der Schwangerschaft und nach der Geburt eines Kindes.

Referentin:         Hannah Brücklmayer, B.A. Pädagogik (Univ.), Beraterin DONUM VITAE

Ort: Familienhaus der Christuskirche, 1. Stock, Raum 13

Anmeldung: DONUM VITAE, Tel. 09421/180 290

 

Dienstag, 09.11.2021, 9:00 - 10:00 Uhr

„0 -3 Jährige & Medien – So begleiten Sie Ihr Kind durch den Medien-Dschungel“

Egal ob Radio, Fernseher, Computer, Smartphone, Tablet oder Spielzeug - digitale Medien sind zwischenzeitlich ein fester Bestandteil unseres Alltages geworden. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung noch zusätzlich verstärkt.

Säuglinge und Kleinkinder sind ab dem Tag ihrer Geburt mit dieser Lebenswelt konfrontiert, da sie in einem sehr engen Kontakt mit ihren Bezugspersonen stehen.

Dieser Vortrag klärt Sie darüber auf, was Kinder in dieser Altersgruppe brauchen. Er sensibilisiert Sie dafür, wie Medien den eigenen Alltag  und den ihrer Kinder beeinflussen. Sie erhalten praktische Tipps welche Medien sich für Säuglinge und Kleinkinder eignen. Sie werden darüber informiert was schaden kann und wie Sie Ihr Kind in einer Welt voller digitaler Medien bestmöglich unterstützen können.

Referentin: Sabine Seidenfuß, M.A. Kinder- und Jugendmedien, B.A. Pädagogik, Präventionsfachkraft mit Schwerpunkt Medienpädagogik im Landratsamt Straubing-Bogen
Ort: Familienhaus Straubing, Eichendorffstr. 11, 1. Stock, Raum 13

Anmeldung: KoKi Landkreis Straubing-Bogen, Tel. 09421/973-219 oder 09421/973-439.

 

Dienstag, 23.11.2021, 16:00 – 17:30 Uhr

„Warum wird mein Kind nicht trocken?“

Besonders in den ersten Lebensjahren gibt es viele Fragen zur Kindesentwicklung, auch die des richtigen Zeitpunkts für das Trockenwerden. Ab wann soll man die Windel weglassen und das Töpfchen „einführen“? Wann sind die Nächte sicher? Welche Gründe könnten verantwortlich sein, wenn es mit dem Trockenwerden nicht klappt? Hier erfahren Sie einiges über den Sinn und Unsinn von Methoden zum Trockenwerden.

Referentin: Mareike Holl, Physiotherapeutin

Ort: Familienhaus der Christuskirche, 1. Stock, Raum 13

Anmeldung: DONUM VITAE, Tel. 09421/180 290

Kategorien: Landratsamt, Veranstaltungen